"Der Zweck [von Tango Bohemio] ist die Förderung [...] der Tanzkultur des Weltkulturerbes Tango in all seinen Variationen in Praxis und Theorie."
- Besser kann man uns gar nicht beschreiben
Bild der Woche.
KW 49: Feuer auf der Tanzfläche: Jörns Geburtstag beim Schwoof. Von Sascha Schleef

Bohemio Ho Ho

4. Dezember, 2017 von Bohemio

Der Verein tanzt im Tangoschritt auf Weihnachten zu.

Ob in den Kursen mit weihnachtlichen Figurenelementen wie dem „Tannenbaum“ oder dem „Weihnachtsstern“ oder anschließend bei einem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt – der gibt sicherlich die nötige Schwere, um auch zu „Oh, du Fröhliche“ einen spontanen Tango in der Menschenmenge zu tanzen – die Bohemio-Weihnachtszeit verspricht viel Spaß und Vorfreude auf die besinnlichen Stunden unterm Weihnachtsbaum.

Salonmäßig läuten wir die Weihnachtssaison am 05.12. beim Bailongo Bohemio im L'arabesque ein. Zusammen mit Vagabundo verführen wir am 08.12. in der Schuhfabrik Ahlen die Tanne im Tangoschritt und schwoofen am 15.12. bei Bartsch um den geschmückten Weihnachtsbaum. Wie letztes Jahr gilt: Einlass nur mit gültigem, selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck, damit von unserer Bohemiotanne kein Grün mehr zu sehen ist ;). Mit der Freigeisterstunde im Freiraum Ahlen am 17.12. und ein paar letzten Tips beim Tangotrick, um für die Familie ein paar Schritte unterm Weihnachtsbaum tanzen zu können, beschließen wir unser Tangojahr.

Wir freuen uns, diese Zeit gemeinsam mit Euch verbringen zu dürfen und wünschen in diesem Sinne allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!

Vagabunte Welt I - Die neue Kolumne

31. August, 2017 von Vagabundo

Heute vor 20 Jahren – Amelie und das Kästchen

Der 31. August 2017. Für Verschwörungstheoretiker und Klatschkolumnisten ein Tag der regenbogenbunten Abwechslung inmitten der sich aktuell stets wiederholenden Kim-, Trump-, Erdogan- oder Putinmeldungen. Druck auf Trump wächst – vielleicht die bleierne Un-Schlagzeile des Jahres.

Doch heute darf zurückgeschaut werden. In eine nicht ganz so weit entfernte Zeit. Die Prinzessin der Herzen ...

Weiterlesen in der Kolumne

Frischluftschwoof mit Bildern

29. August, 2017 von Bohemio

Es ist wieder so weit! Wir haben getanzt, gelacht und einige Erinnerungen an den heißen Sommerabend im Hinterhof sind nun in unserer Galerie zu finden. Stöbert durch, findet euer Motiv und schreibt uns an, wenn ihr mehr wollt ...

Frischluftschwoof

22. August, 2017 von Bohemio

Es ist wieder so weit! Wir fiebern einem erneutem Frischluftschwoof im lauschigen Hinterhoof des Museums Wäschefabrik am 25.08.2017 um 20 Uhr entgegen.

Wir rollen für euch den Tanzteppich vor historischer Kulisse aus. Musikalisch gibt es einen sommerlichen Misch aus fröhlichen Classicos und fiebrig-flirrenden Nons.

Auch bei schlechtem Wetter hat der Tänzelnde nicht auf Tango zu verzichten; der Schwoofsaal des Bartsch hat ab 20.00 Uhr selbstverständlich die Türen weit für uns geöffnet. Auch das Catering des Abends wird durch das Team um Susanne Batsch gestellt.

Diesmal findet vorher - zum Auffrischen oder Kennenlernen - um 18:45 ein einstündiger Schnupperworkshop statt.

Einschritt: wie immer ein Lächeln ;-)

Hansa Tango II

12. Juli, 2017 von Vagabundo

Im Oktober ist es endlich wieder soweit.

Der Verein lichtet seine Anker und macht sich zum zweiten Mal auf zur Tangoexpedition nach Hamburg. Vom 26.10 – 29.10. heißt es wieder: Frühstück, Training, Hamburg erkunden und abends die Tangoszene entdecken. Anschließend noch ein Schlummertrunk im Elbschlosskeller oder anderen Hamburger Kultkneipen und kurz erholen für den nächsten Tag!

Genauere Infos sowie das Anmeldeformular sind auf im Forum Schulhof von Tango Vagabundo zu finden.

Es sind nur noch wenige Plätze frei!

Bailongo Bohemio - Der neue Wochensalon

6. Juni, 2017 von Vagabundo

(VK) Frische Schritte in einer Bielefelder Kultadresse. Das ehemalige Augustus an der August-Bebel-Straße; über 30 Jahre galt die ehemalige Kneipe als Anlaufpunkt für die, sich ab den 1970ern entwickelnde junge Bielefelder Studentenszene. Hier wurde debattiert, gespielt, gefeiert. Nachdem 2013 der Zapfhahn zugedreht wurde, blieb es nicht lange still um das schöne, alte Haus. Mit dem Umzug des L’Arabesque, siedelte sich ein neuer Geheimtipp für tunesische Spezialitäten an und das Haus versprüht seitdem wieder eine offene, gemütliche Atmosphäre zwischen Biergarten, Schankraum und Speisesaal.

Nun ist es soweit: ab Juni ertönen an der August-Bebel-Strasse auch Tangoklänge und treiben den Bielefelder Feierabend zum „Spaß am Dienstag“. Am 20.06.von 20.30-23.30 Uhr startet der Verein Tango Bohemio e.V. im Mini-Salon des L’Arabesque zum Bailongo Bohemio durch. Unter dem Kandelaber wird das Café zur kleinen Tangopiste. DJ Vagabundo (Jörn Kitzhöfer) mischt Tänzern und Zuschauern einen kokett-tänzelnden Cocktail zum Feierabend aus Classico, Nuevo und Non. Darüber hinaus hat der lauschige Biergarten im Hinterhof die Pforten geöffnet und die bezaubernde Abendkarte des L’Arabesque sorgt für Glückseligkeit zur Wochenmitte!

Also, weitersagen, vorfreuen, mittänzeln! Bohemio freut sich auf eine Menge „Spaß am Dienstag“ mit Euch.

Viele Grüße euer Team um Bohemio, Vagabundo und L’Arabesque!


Foto: Sascha Schleef

Einsteigerkurs leider abgesagt

3. Mai, 2017 von Bohemio

Leider ist der neue Einsteigerkurs "von der absoluten Nullstunde an" aufgrund zu geringer Nachfrage nicht zustande gekommen.

Wir hoffen in den nächsten Monaten wieder ein ähnliches Angebot starten zu können. Also bleibt wachsam ;-)

Bis dahin verweisen wir zum Schnuppern auf den laufenden Kurs am Sonntag oder auf den Freihaven.


DDas war Härzklopfen II

5. April, 2017 von Bohemio - Das war ...

Am 11. März 2017 sorgten Tangoinpetto zum dritten Mal in der Schuhfabrik in Ahlen für „Härzklopfen“. Das Trio um Gerhard Schiewe (Akkordeon), Katharina Wiebmer (Violine) und Maria Rita Mascarrós (Cello) spielte einen frühlingsfrischen Mix aus Tango Clasicós und Eigenkompositionen und ließ so die Tangoherzen der Zuhörer und Tänzer höher schlagen. Abgerundet wurde der erste konzertante Teil durch liebevoll erzählte Anekdoten und Geschichten zu den gespielten Titeln.

Der tanzertante Teil fegte die Tänzer von den Stühlen auf die Fläche und spätestens beim für Tango Vagabundo komponierten gleichnamigen Titel wurde auch die letzte freie Ecke der Tanzfläche ausgenutzt.

Ob Piazolla oder Filmmusik im Tangostil – den Besuchern wurde ein buntes Programm mit tanzbaren Titeln geboten. So wunderte es nicht, dass Tangoinpetto zum Abschluss noch zwei Mal mit anhaltendem Applaus für eine Zugabe auf die Bühne gebeten wurden.

Während des Abends stand Sabrina Kohl vom Tangomodelabel „Maenas“ bereit und bot eine farbenfrohe Auswahl der neuen Kollektion.

Zwischen konzertanten und tanzertanten Teil legte das DJ Trio „Le Majoé“ feinste Tangomusik von klassisch bis non auf und sorgte so für einen gelungenen Abend bis in die späte Nacht hinein.

Wir bedanken uns bei Tangoinpetto für ein gewohnt zauberschönes Konzert mit nachhaltiger Wirkung.

Weitere Eindrücke in der Form spannender Fotos sind in unserer Galerie zu finden.


Foto: CC-BY 4.0 Sascha Schleef

Härzklopfen II mit Tango Inpetto, DJ Le Majoé und Maenas

20. Februar, 2017 von Original Artikel: Vagabundo

Am 11.03.2017 ist es endlich wieder soweit: Zum zweiten Mal präsentieren Schuhfabrik und Vagabundo das Härzklopfen! Diesmal ebenfalls gefördert von uns, Tango Bohemio e.V.

Mit Tangoinpetto kommen uns gute Freunde ins Haus. Nachdem sie 2015 ihren ersten NRW-Gig bei uns spielten, haben sie sich schnell eine Fangemeinde aufgebaut und es entstand eine zauberhafte Komplizenschaft mit dem Vagabundo, von Spontanaktionen in Münster bis zu unseren gemeinsamen Auftritt in der Kulturkirche Altona auf Gerhard Schiewes Eigenkomposition „Tango Vagabundo“. Inzwischen unterstützen Sie auch als Mitglieder den frisch gegründeten Verein Tango Bohemio e.V.. Und nun sind sie endlich wieder da und wir freuen uns auf einen berauschenden Abend.

Der Abend startet um 20.00 (!) mit einem konzertanten Set, anschließend wird der Konzertsaal zur Tanzfläche und es folgen zwei tanzertante Sets. Zwischen den Sets und im Anschluss komponiert das DJ Tezett Le Majoé (Lena Witthus, Marco Grabowski und Jörn Kitzhöfer) einen hinfortreißenden Salonmisch aus Tango Classico und Non.

Weitere Informationen gibt es bei Tango Vagabundo oder der Schuhfarbik Ahlen

Wir freuen uns, gemeinsam mit Schuhfabrik und Tango Vagabundo diesen wunderbaren Abend wieder gemeinsam mit euch durchtanzen zu dürfen!

Design: Annelena Witthus

Stuniken-Schwoof: Tango am Nachmittag

21. Januar, 2017 von Stuniken-Club e. V.

Im Stuniken-Club wird auf vielfachen Wunsch wieder Tango getanzt. An diesem Sonntagnachmittag verwandeln Tango Vagabundo und der Verein Tango Bohemio den Wintergarten im Stuniken-Haus zwischen 15 und 19 Uhr noch einmal in einen stilvollen Tango-Salon.

Im Sommer war die westfälische Tango-Szene rund um Tango Vagabundo, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiern, schon einmal zu Gast im Stuniken-Haus. Der Ablauf wird ähnlich sein. Damit auch Neulinge sich auf der Tanzfläche zurechtfinden, bietet der erfahrene Tangolehrer Jörn Kitzhöfer eine 45-minütige Turbo-Einführung in den Tango Argentino. Zum eigentlichen Stuniken-Schwoof von 15.45 Uhr – 19 Uhr wird Tango Classico und Non-Tango aufgelegt.

Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Artikel von Stuniken-Club e. V.

FFF - Führen für Folgende

10. Januar, 2017 von Bohemio

"Führen für Folgende" richtet sich, wie der Name schon sagt, an Folgende, die gerne einmal die andere Rolle von Grund auf kennenlernen möchten.

Ihr erlent in der Themenstunde (90 min) am 15. Januar die Grundstruktur des Führens (caminar, abrazo, Führungsimpuls), sowie erste kleine Elemente, die ihr auf eurer nächsten Milonga direkt umsetzen könnt. Zudem könnt ihr durch den Rollenwechsel auch Neues über eure angestammte Rolle lernen.

Also rein in die Schlappen zum fröhlichen Perspektivwechsel!

Kursleitung: Jörn Kitzhöfer
Artikel auf Facebook

Einmalig am 15. Januar 2017
von 17:00-18:30
im S-Dance Bielefeld
(Eckendorfer Str. 80, 33609 Bielefeld)

Kosten:
10€ für Bohemio-Mitglieder / Ermäßigt
15€ für Nicht-Mitglieder

Bohemios Freyhaven

12. Dezember, 2016 von Bohemio

Unserem Verein Tango Bohemio e.V. steht ab sofort mittwochs von 19:00 – 21:30 Uhr ein Raum mit Holzfußboden in der Martin-Niemöller-Gesamtschule in Schildesche zur Verfügung.

Dort bieten wir ab Mittwoch, dem 14.11.2016, wöchentlich einen Freyhaven für Tangueros und Tangueras rund um Bielefeld an. Ob gerade eingestiegen oder schon Fortgeschrittene, ob mit oder ohne Besuch von Trainingsstunden, jeder ist willkommen.

In der ersten Stunde ist Zeit für Einzel-, Paar- oder auch Gruppenübungen an. Die eigene Achse und das Gleichgewicht finden, die eigene Dynamik des Körpers spüren oder mit Gymnastik-Übungen für den Tanz aufwärmen, alles ist möglich.
Ab 20:00 Uhr kann im Rahmen einer Praktilonga weiter trainiert oder einfach getanzt werden.

Gegenseitige Hilfestellungen, aber auch Wünsche und Anregungen sind hier nützlich und willkommen!

Für Atmosphäre und Musik ist gesorgt. Für das leibliche Wohl ist jeder selbst verantwortlich.

Das Angebot ist für Vereinsmitglieder kostenlos.
Auch Noch-Nicht-Mitglieder sind herzlich für ein bis zwei Schnupperstunden willkommen!

Wir freuen uns auf Euch!

Weitere Infos sind Bei den Events zu finden:
zu den Events